Rechtsanwälte

RA Nicole Hollerbuhl


studierte an der Martin-Luther-Universität Halle/Wittenberg Rechtswissenschaften und beendete ihr Studium im Jahre 1999 mit dem 1. Juristischen Staatsexamen. Ihre Referendarausbildung absolvierte sie in Sachsen-Anhalt, wo sie im Jahre 2002 auch ihre 2. Juristische Staatsprüfung ablegte.

Bis zum Beginn ihrer Tätigkeit in der Anwaltskanzlei Duckstein im November 2004 absolvierte sie mehrere Praktika. Dazu gehörten u. a. ein einjähriges Praktikum in einer großen Rechtsanwalts- und Steuerberaterkanzlei in Magdeburg sowie ein halbjähriges Praktikum im Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt des Landes Sachsen-Anhalt.

Arbeitsschwerpunkte von Rechtsanwältin Hollerbuhl sind das Familienrecht, das allgemeine Zivilrecht sowie das Miet- und Pachtrecht. Frau Rechtsanwältin Hollerbuhl ist auch im Vereins- und Verbandrecht tätig. Hier berät und vertritt sie Vereine und Verbände auf Landes- und Ortsebene zu rechtlichen Fragen der Vereinstätigkeit.

RA Nicole Hollerbuhl